amule

AMULE(1)                             aMule                            AMULE(1)



NAME
       amule - der alle-Plattformen eMule p2p Client

SYNTAX
       amule [-c <Pfad>] [-geometry <geom>] [-o] [-r] [-w <Pfad>] [-d] [-i]
       [-t <num>] [eD2k-Verweis]

       amule [-v]

       amule [-h]


BESCHREIBUNG
       [ -c <Pfad>, --config-dir=<Pfad> ]
              Liest die Konfiguration <Pfad> anstelle des Home.

       [ -geometry <geom> ]
              Gibt die GröÃe des Programmfensters an. <geom> hat das selbe
              Format wie Standard X11
              Anwendungen:   [=][<Breite>{xX}<Höhe>][{+-}<xOffset>{+-}<yOffset>]

       [ -o, --log-stdout ]
              Schreibt Log-Meldungen auf die Standardausgabe.

       [ -r, --reset-config ]
              Setzt die Konfiguration auf die Standardwerte zurück.

       [ -w <Pfad>, --use-amuleweb=<Pfad> ]
              Setzt den Ort der ausführbaren Datei von amuleweb auf <Pfad>.

       [ -d, --disable-fatal ]
              Fehlerbehandlung für fatale Fehler abschalten.

       [ -i, --enable-stdin ]
              Schaltet die Standardeingabe nicht ab.

       [ -t, --category=<Num> ]
              Setzt die Kategorie für den übergebenen eD2k Verweis <Num>

       [ -v, --version ]
              Zeigt die derzeitige Versionsnummer an.

       [ -h, --help ]
              Gibt eine kurze Nutzungsbeschreibung aus.

       [ eD2k-Verweis ]
              Fügt einen eD2k-Verweis zur Downloadliste hinzu.

       Der eD2k-Verweis darf enthalten:

          · ein Link zu einer Datei (ed2k://|file|...), dieser wird
            Downloadliste hinzugefügt;

          · ein Link zu einem Server (ed2k://|server|...), dieser wird der
            Serverliste hinzugefügt;

          · ein Serverlisten-Verweis, in diesem Fall werden alle Server dieser
            Liste der Serverliste hinzugefügt;

          · ein Magnet Verweis.

ANMERKUNGEN
   Pfade
       Für alle Optionen die ein <Pfad> Argument erwarten, wenn der Pfad kein
       Verzeichnis enthält(z.B. nur einen Dateinamen), dann wird angenommen,
       diese Datei liegt um aMule-Konfigurationsverzeichnis, ~/.aMule.

DATEIEN
       ~/.aMule/*

FEHLER MELDEN
       Bitte meldet Fehler entweder in unserem Forum
       (http://forum.amule.org/), oder in unseren Bugtracker
       (http://bugs.amule.org/). Bitte meldet uns weder Fehler per E-Mail,
       noch auf unsere Mailingliste oder direkt an unsere Teammitglieder.

COPYRIGHT
       aMule und alle seine zugehörigen Anwendungen werden verteilt unter der
       GNU General Public License

SIEHE AUCH
       alc(1), alcc(1), amuled(1), amulecmd(1), amulegui(1), amuleweb(1),
       cas(1), ed2k(1), wxcas(1), xas(1)

VERFASSER
       Diese manpage wurde geschrieben von Vollstrecker
       <amule@vollstreckernet.de>

       Diese manpage wurde übersetzt von Vollstrecker
       <amule@vollstreckernet.de>



aMule v2.3.2                    September 2016                        AMULE(1)