cupsd

cupsd(8)                          Apple Inc.                          cupsd(8)



NAME
       cupsd - Cups-Autragsplaner

SYNOPSIS
       cupsd [ -c cupsd.conf ] [ -f ] [ -F ] [ -h ] [ -l ] [ -s
       cups-files.conf ] [ -t ]

BESCHREIBUNG
       cupsd ist der Auftragsplaner (Scheduler) für das Common UNIX Printing
       System. Es implementiert ein Drucksystem, das auf dem Internet Printing
       Protocol Version 2.1 basiert und die meisten der Anforderungen von
       »IPP Everywhere« erfüllt. Falls auf der Befehlszeile keine Optionen
       angegeben werden, wird stattdessen die Standard-Konfigurationsdatei
       /etc/cups/cupsd.conf verwandt.

OPTIONEN
       -c cupsd.conf
            Verwendet die benannte cupsd.conf-Konfigurationsdatei.

       -f   Führt cupsd im Vordergrund aus; standardmäÃig wird er im
            Hintergrund als »Daemon« ausgeführt.

       -F   Führt cupsd im Vordergrund aus, aber kopple den Prozess von dem
            steuernden Terminal und dem aktuellen Verzeichnis ab. Dies ist
            nützlich, um cupsd von init(8) aus auszuführen.

       -h   Zeigt die Programm-Verwendung.

       -l   Diese Option wird an cupsd übergeben, wenn es von launchd(8) oder
            systemd(8) ausgeführt wird.

       -s cups-files.conf
            Verwendet die benannte cups-files.conf-Konfigurationsdatei.

       -t   Testet die Konfigurationsdatei auf Syntax-Fehler.

DATEIEN
       /etc/cups/classes.conf
       /etc/cups/cups-files.conf
       /etc/cups/cupsd.conf
       /usr/share/cups/mime/mime.convs
       /usr/share/cups/mime/mime.types
       /etc/cups/printers.conf
       /etc/cups/subscriptions.conf

KONFORMITÃT
       cupsd implementiert alle benötigten IPP/2.1-Attribute und Vorgänge.
       Es implementiert auch mehrere CUPS-spezifische administrative
       Vorgänge.

BEISPIELE
       Führe cupsd im Hintergrund mit der Standardkonfigurationsdatei aus:

           cupsd

       Eine Konfigurationsdatei namens test.conf überprüfen:

           cupsd -t -c test.conf

       Führe cupsd im Vordergrund mit einer Testkonfigurationsdatei namens
       test.conf aus:

           cupsd -f -c test.conf


SIEHE AUCH
       backend(7), classes.conf(5), cups(1), cups-files.conf(5), cups-lpd(8),
       cupsd.conf(5), cupsd-helper(8), cupsd-logs(8), filter(7), launchd(8),
       mime.convs(5), mime.types(5), printers.conf(5), systemd(8),
       CUPS-Online-Hilfe (http://localhost:631/help)

COPYRIGHT
       Copyright © 2007-2017 by Apple Inc.



12. Februar 2016                     CUPS                             cupsd(8)