debconf-mergetemplate






debconf−mergetemplate − füge mehrere
Debconf−Vorlagen−Dateien zusammen


 debconf−mergetemplate [Optionen] [Vorlagen.ll ...] Vorlagen

Hinweis: Dieses Hilfswerkzeug ist veraltet. Sie sollten auf
die Verwendung des Programms po2debconf von Po‐debconf
umstellen.

     Dieses Programm ist nützlich, falls Sie mehrere
Debconf‐Vorlage‐Dateien haben, die Sie zu einer groÃen Datei
zusammen fügen möchten. Alle angegebenen Dateien werden
eingelesen, zusammengeführt und auf die Standardausgabe
ausgegeben.

     Dies kann besonders nützlich sein, falls Sie mit
übersetzten Vorlage‐Dateien hantieren. In diesem Falle
könnten Sie Ihre Haupt‐Vorlage‐Datei haben und mehrere
andere Dateien, die Ihnen von den Ãbersetzerinnen zur
Verfügung gestellt wurden. Diese Dateien enthalten
übersetzte Felder und möglicherweise haben die
Ãbersetzerinnen die englischen Versionen der Felder zu ihrer
Referenz in den Dateien belassen.

     Also wollen Sie alle übersetzten Vorlage‐Dateien mit
Ihrer Haupt‐Vorlage‐Datei zusammenfügen. Jegliche Felder,
die in den übersetzten Dateien eindeutig sind, müssen zu
den richtigen Vorlagen hinzugefügt werden, aber jegliche
Felder, die sie gemeinsam haben, sollten durch die Felder in
der Haupt‐Datei ersetzt werden (welche aktueller sein
könnte).

     Dieses Programm behandelt diesen Fall korrekt. Führen
Sie einfach jede der übersetzten Vorlagen‐Dateien und dann
als letzte Ihre Haupt‐Vorlagen‐Datei auf.



−−outdated
    Füge selbst veraltete Ãbersetzungen ein. Voreinstellung
    ist, sie mit einer Warnmeldung zu verwerfen.

−−drop−old−templates
    Falls eine Ãbersetzung eine vollständige Vorlage
    enthält, die nicht in der Master‐Datei ist (und somit
    möglicherweise eine alte Vorlage ist), verwerfe die
    ganze Vorlage.

debconf−getlang(1)













                             ‐2‐


Joey Hess <joeyh@debian.org>

Die deutsche Ãbersetzung wurde 2008 von Florian Rehnisch
<eixman@gmx.de> und 2008−2009, 2012 Helge Kreutzmann
<debian@helgefjell.de> angefertigt. Diese Ãbersetzung ist
Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public
License Version 2 oder neuer für die Kopierbedingungen.  Es
gibt KEINE HAFTUNG.