getpw

GETPW(3)                     Bibliotheksfunktionen                    GETPW(3)



BEZEICHNUNG
       getpw - Re-konstruiere eine PaÃwortdateieintrag

ÃBERSICHT
       #include <pwd.h> #include <sys/types.h>

       int getpw(uid_t uid, char *buf);

BESCHREIBUNG
       Die Funktion getpw() re-konstruiert eine Zeile in der PaÃwortdatei im
       Puffer buf für die angegebene User ID uid.  Der zurückgegebene Puffer
       enthält eine Zeile mit folgendem Format:

              name:passwd:uid:gid:gecos:dir:shell

       Die Struktur passwd ist in <pwd.h> wie folgt definiert:

              struct passwd {
                      char    *pw_name;       /* Benutzername */
                      char    *pw_passwd;     /* PaÃwort */
                      uid_t   pw_uid;         /* User ID */
                      gid_t   pw_gid;         /* Group ID */
                      char    *pw_gecos;      /* Name bzw. GECOS */
                      char    *pw_dir;        /* Home-Verzeichnis */
                      char    *pw_shell;      /* Loginshell */
              };

RÃCKGABEWERT
       Die Funktion getpw() gibt bei Erfolg 0 zurück und -1, wenn ein Fehler
       aufgetreten ist.

FEHLER
       ENOMEM Es ist nicht ausreichend Speicher vorhanden, um Speicher für
              eine passwd-Struktur zu alloziieren.

DATEIEN
       /etc/passwd
              PaÃwortdatenbank

SIEHE AUCH
       fgetpwent(3), getpwent(3), setpwent(3), endpwent(3), getpwnam(3),
       getpwuid(3), putpwent(3), passwd(5).



GNU                              27. Mai 1996                         GETPW(3)