mkfifo

MKFIFO(1)                    Linux Anwenderhandbuch                    MKFIFO(1)



BEZEICHNUNG
       mkfifo - erzeugt eine FIFO-Datei

SYNTAX
       mkfifo [-m Modus] [--mode= Modus]

BESCHREIBUNG
       mkfifo erzeugt eine FIFO-Datei (Named Pipe). Daten die in diese Datei
       geschrieben werden, können nur sequenziell in der gleichen Reihenfolge
       wieder gelesen werden. FIFO steht für ``First In First Out''. Die
       Zugriffsrechte auf die Datei werden aus der Bitdifferenz zwischen 0666
       und dem Wert von umask errechnet, wenn nicht ausdrücklich ein anderer
       Modus angegeben ist.

OPTIONEN
       -m Modus
              setzt bzw. ändert die Zugriffsrechte der Datei. Modus ist dabei
              wie bei chmod beschrieben.

SIEHE AUCH
       das LunetIX Linuxhandbuch

AUTOR
       David MacKenzie




LunetIX                           1. Juli 1993                         MKFIFO(1)